Mach es Dir selbst - Selbst tun als Philosophie

Viele Dinge sind heutzutage immer verfügbar und fix und fertig auf dem Tisch. Das ist natürlich schön einfach und schnell, so wie wir inzwischen fast alle getaktet sind. Kaum ein Mensch verschwendet noch wirklich einen Gedanken daran wie das alles zustande kommt, was da so alles im Supermarkt in der Auslage liegt . Klar, da gibt es dieses schlechte Gewissen, dass einem immer mal wieder den Appetit verdirbt, wenn in den Medien dann und wann die Rede von Gammelfleisch, miserablen Haltungsbedingungen und Hochzüchtung von Fleischtieren oder von Ausbeutung der Natur ist, jedoch ändern tut sich eigentlich... nicht viel. Dabei sind wir es doch, die mit ihrem Konsumverhalten dem Ganzen ein sehr sehr schnelles Ende setzen könnten und müssten.

 

 

 

Diese Seite ist noch in Arbeit

Wir suchen Kirschbäume, Apfelbäume, Johannisbeersträucher, Stachelbeersträucher, Blaubeere, Brombeere und Holunder, die sonst keiner leerpflückt. Wir möchten mit unseren Kindern verschiedene Säfte, Marmeladen, Speiseeis und andere Fruchtprodukte herstellen und sie unter anderem so an das Erzeugen von natürlichen und chemiefreien Lebensmitteln heranführen. Außerdem suchen wir kostenlose Saftflaschen mit Deckel und echte Marmeladengläser.