Was ist so los bei uns?


Ich gründe gerade in unserem schönen Lienen ein neues kleines Unternehmen, dass sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und soziales Engagement identifizieren soll. 

 

Im Rahmen unserer kleinen Hofgemeinschaft HopsaLA (Hofprojekt sozialalternativen Lebens) entsteht hier in einem wunderschönen Ambiente einer alten umgebauten Temme eine Begegnungsstätte, die zum Kennenlernen, stöbern, verweilen und genießen einlädt. Wir möchten hier das Soziale, mitmenschliche, den gesellschaftlichen Diskurs, und das Credo „Back to the roots“, was auch für ein „zurück zu Dir“ stehen soll zusammenbringen mit Erlebnis, Unterhaltung und Wohlfühlatmosphäre eines kleinen Cafés vereinen. Zudem sollen bei uns junge Menschen mit seelischen und/oder geistigen Handicaps die Möglichkeit bekommen ihren Weg zu finden sich in die Gesellschaft einzubringen, indem sie in ihr eigenes Tun kommen und beispielsweise Dinge selbst entwerfen, eigene Ideen entwickeln Dinge selbst produzieren oder sich eben bei uns auf dem Hof einbringen oder uns bei gemeinnützigen Projekten wie z.B. unserer wesensgemäßen Imkerei unterstützen.

 

 

Menschen kommen ins Tun

 

Hier werden sowohl Workshops als auch Vorträge zu verschiedenen Themen des täglichen Lebens immer unter dem Aspekt des "selbst aktiv werdens" angeboten und umgesetzt.

 

 

Unser Motto:

 

Menschen wollen und dürfen lernen Dinge wieder selbst tun/ erschaffen

Entschleunigung und Stressabbau im Selbsttun/ in Beschäftigung mit ursprünglichen Dingen

gegenseitige Hilfe und Wertschätzung der Arbeit des Anderen als Alternative zu standardisierten Fertiglösungen großer Unternehmen, die unsere Gesellschaft und Natur ausbeuten und alles mit Billigprodukten überschwemmen

 

 

Musik & Kultur

 

Unsere sogenannten Wohnzimmerkonzerte schaffen einen sehr urigen und stimmungsvollen Rahmen indem Musiker wieder den direkten Kontakt und die Intraktion zu ihrem Publikum aufbauen können und dürfen. Gerne nehmen wir Band- und Einzelprojekte in unser Programm, die sich ausprobieren wollen.

 

Wir bieten außerdem Hobbyschriftsteller/innen die Möglichkeit in eigenen Lesungen ihre Bücher bei uns einem Pubikum vorzustellen und zu präsentieren.

 

Regelmäßige Bilderausstellungen gehören genauso zu unserem Konzept wie verschiedene Workshops zu verschiedenen Themen des Selbstmachens.

Handgemacht - Unser wöchentlicher Markt für Selbstgemachtes

Unsere Aussteller und ihre Waren->


Kultur im

Back to the roots

Veranstaltungskalender->


Tickets


Du stellst selbst etwas her und möchtest es verkaufen? Du brauchst einen Platz wo Du regelmäßig Deine Selfmade - Produkte an die Frau/ den Mann bringen kannst?

Ab Mai 2019 plane ich die Eröffnung des Eventcafes "Back to the roots" in Lienen. Jeden Samstag soll es einen Markt für selbst hergestellte Produkte geben. Wir suchen Aussteller für Waren aller Art, einzige Bedingung: Sie müssen selbst von Euch nach bestem Wissen und Gewissen hergestellt sein. Wir bieten Euch jeden Freitag und Samstag einen Markttag in einem wunderschön urigen Ambiente einer umgebauten Tenne eins alten Bauerhauses den wir auch regional bewerben werden.

Für weitere Infos schreibt kurz eine Nachricht mit Telefonnummer und dem was Ihr verkaufen wollt und wie viel.

Euer Sascha
Eventcafé "Back tothe roots"

 

Nachricht schreiben->