Planungsstart 2016

Da ist sie nun, unsere Homepage Hofgemeinschaft-Hopsala. de! Hier und da zwickt und zwackt es noch, jedoch sitzt er doch eigentlich ganz gut, der neue Anzug. Das "jimdo. com" wird in den nächsten Tagen einem eigenen ".de" weichen müssen und dann geht es los mit der Planung unseres großen Projektes... Also, viel Freude in unserem virtuellen Zuhause

Euer Sascha

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Stefanie (Sonntag, 21 Februar 2016 11:46)

    Hallo Sascha,
    Gestern kamen wir in der Waldorfschule miteinander ins Gespräch,und Du erzähltest Mir von deinem Vorhaben und dieser Seite.
    Ich wünsche Dir bzw Euch ,dass sich euer Projekt mit der Hofgemeinschaft Hopsala bald verwirklicht.

    Wenn erlaubt und erwünscht,würde ich diese Seite in einem Selbstversorgerforum,und einer Alleinerziehendengruppe auf Facebook teilen ?

    Liebe Grüße
    Stefanie (die Du meinst,schon einmal irgendwo anders gesehen zu haben;-). )

  • #2

    Sascha (Sonntag, 21 Februar 2016 13:48)

    Hallo Stefanie,
    schön dass Du schreibst, vielen Dank für Deine Wünsche! Natürlich darfst Du unsere Seite teilen, wir freuen uns über jede/n der/die und hilft, bekannter zu werden. Dir und den Deinen alles Liebe und Gute.

    Lieben Grüße
    Sascha von HopsaLA

    Edit: Dieser Komentar wurde wegen Fehlern einmal bearbeitet...

  • #3

    Melanie (Donnerstag, 23 Juni 2016 13:48)

    Eine tolle Idee! Ich hatte ein wenig auf den nördlichen Landkreis gehofft :) nahe Evinghausen.
    Ich lese nun, dass es durchaus schon Waldorfschüler - oder Lehrer? betrifft. Dann mit dem Fokus der Schule in Lienen oder gibt es da garkeine Zusammenhänge?

  • #4

    Sascha (Donnerstag, 23 Juni 2016 15:01)

    Hallo Melanie,

    Mein Sohn geht ab Sommer 2016 in die 1. Klasse der Waldorfschule in Lienen, also wir stehen dem Waldorfkonzept schon recht nahe.
    Liebe Grüße Sascha

  • #5

    Antje (Dienstag, 05 Juli 2016 19:46)

    Hallo, würde gern die Finanzierungsart wissen, welche Sicherheiten habt ihr, Höfe gibt es viele, wir haben einen gekauft und sanieren für ein Wohnprojekt mit Kinderbetreuung und Leben wie in einer Großfamilie.
    Menschen zu finden die sich wirklich auf ein solches Angebot einlassen wollen ist das schwerste ! Finanziell will niemand sich einbringen, auch nicht handwerklich, all die Interessierten möchten etwas fertiges vorgesetzt bekommen und Sicherheit. Euer Plan hört sich gut an, existiert aber nur auf dem Papier. Wir sind 3 Jahre weiter, haben 4 Potenzielle Mitstreiter gefunden, wir sind jetzt10 Leute, aber auch nur weil etwas greifbares/sichtbares vorhanden ist nach extremer Schufterei. Leider sind unsere Senioren körperlich nicht in der Lage zu helfen, geben wertvolle Tis, und die mit Kindern haben keine Zeit weil sie Beruf und Kind vereinbaren müssen und teils völlig am Ende sind, wir bieten Kinderbetreuung von ausgebildeter Erzieherin kostenlos an und helfen unseren Senioren, sanieren nebenher weiter, es wächst aber es ist echt hart, unser eigenes Leben kommt zu kurz, so war das nie geplant, gern würde ich in Austausch gehen wenn es gewünscht wird, gern von euren Erfahrungen lesen, Tips bekommen. Wenn sie mögen. MfG
    Antje

  • #6

    Claudia (Donnerstag, 04 August 2016 13:47)

    Hallo Sascha,
    ihr plant genau das, was ich suche. Leider ist es so, wie Antje oben schon geschrieben hat - alle wollen etwas fertiges sehen und sich ins gemachte Nest setzen.
    Doch für mich alleine mit 3 Kindern ist es unmöglich, erst etwas zu kaufen/mieten und danach erst Mitstreiter zu suchen - bin sehr enttäuscht darüber !
    Leider ist euer "Einzugsgebiet" nicht meines...denn als Alleinerziehende sollte man ja doch wenigstens im näheren Umfeld des anderen Elternteils bleiben - das wäre bei mir der Großraum Mz.
    Falls sich jemand bei mir melden möchte und auch Ideen mitbringt oder Tipps für mich hat kann er das gerne tun unter : p.eggy@web.de
    Freue mich sehr über Resonanz, denn ich möchte meinen Traum nicht nur immer und immer weiter träumen....
    Liebe Grüße und viel Glück für euer Vorhaben !!!

  • #7

    Uli (Sonntag, 03 November 2019 16:01)

    Das Event Café. Back To The Roots ist der hit für Lienen und Umgebung.
    Besucht die tollen Konzerte mit freien eintritt.
    Einfach top 1A